Der Ex-Rieder unterschreibt für 2,5 Jahre beim FC Red Bull Salzburg.

Robert Zulj ist Spieler des FC Red Bull Salzburg! Knapp nach Start der Vorbereitungsphase auf die Frühjahrssaison 2014 konnten die schon geraume Zeit laufenden Gespräche mit dem Spieler bzw. der SV Josko Ried positiv abgeschlossen werden. Der 21-jährige Oberösterreicher unterschreibt in Salzburg einen 2,5 Jahre laufenden Vertrag.

Robert Zulj ist u.a. österreichischer U21-Teamspieler, war im A-Team bereits auf Abruf und im Herbst einer der auffälligsten Bundesliga-Akteure: 9 Tore und 5 Assists in der laufenden Saison bzw. insgesamt 95 Einsätze mit 26 Toren für die Rieder sind eine außergewöhnliche Quote und ein wesentlicher Grund für das Interesse der Roten Bullen.

Sportdirektor Ralf Rangnick erhofft sich einiges vom Neuzugang: „Mit Robert Zulj konnten wir einen jungen österreichischen Spieler verpflichten, der vor allem in den letzten eineinhalb Jahren sehr auf sich aufmerksam gemacht hat. Wir sind froh, dass wir mit ihm eine weitere Verstärkung bzw. einen Spieler mit Perspektiven verpflichten konnten.“

Auch der Spieler freut sich über den Wechsel: „Ich möchte mich nochmals bei den Verantwortlichen der SV Ried und meinen ehemaligen Mitspielern für 3,5 lehrreiche und tolle Jahre bedanken. Jetzt habe ich die Chance genutzt, um von einem guten in ein ausgezeichnetes Bundesliga-Team zu wechseln. Bei Red Bull Salzburg habe ich die Möglichkeit, mich weiterzuentwickeln und auch regelmäßig national und international auf hohem Niveau zu spielen, was mich als Fußballer sicherlich weiterbringt.“