1.000 Tickets für Landesfeuerwehrverband Salzburg und Militärkommando Salzburg

Seit Montag letzter Woche läuft – nach dem geschützten Verkauf für DAUERKARTEN- und Fancard-Besitzer, Bullidikidz-Club-Mitglieder etc. – auch der freie Vorverkauf für das Europa League-Heimspiel gegen Club Brugge (21. Februar 2019, 18:55 Uhr).

Und bisher konnten exakt drei Wochen vor diesem Duell mehr als 20.000 Tickets abgesetzt werden.

Europa League-Schnitt: Fast 25.000 Fans pro Heimspiel

Schon in der vergangenen Gruppenphase kamen insgesamt 74.244 Zuschauer bzw. 24.748 pro Begegnung zu den Spielen in der Red Bull Arena. Und auch für das K.-o.-Spiel im UEL-Sechzehntelfinale gegen den belgischen Meister und Champions League-Starter herrscht wieder großes Zuschauerinteresse.

Einladung für helfende Hände bei Schnee-Chaos

Fix eingeplant sind dabei auf jeden Fall 1.000 Tickets, die der Klub für dieses besondere Spiel Mitarbeitern des Landesfeuerwehrverbandes Salzburg und des Militärkommandos Salzburg zur Verfügung stellt.

Stephan Reiter erläutert diese Maßnahme:

Wir alle haben noch die Bilder von den Schneemassen der letzten Wochen im Kopf. Und wir haben dabei auch gesehen, wie unzählige Freiwillige vor Ort waren und den Betroffenen wichtige Hilfe geleistet haben. Als Salzburger Fußballverein möchten wir uns so bei diesen freiwilligen Helfern – im Besonderen beim Landesfeuerwehrverband Salzburg und dem Militärkommando Salzburg – bedanken und sie zu diesem wichtigen Europa League-Spiel einladen.