Auszeichungsdoppel

Szoboszlai und Marsch von Präsidenten, Managern und Trainern gewählt

Nicht nur der Meisterteller ist nun (wieder) in Salzburg! Auch die Bundesliga-Ehrungen 2019/20 für den „Besten Spieler“ und für den „Besten Trainer“ gehen an unseren Klub.

Die Präsidenten, Manager und Trainer der Tipico Bundesliga-Klubs haben Dominik Szoboszlai und Jesse Marsch mit diesen Auszeichnungen bedacht.

Traumhafte Meisterrunde

Erst 19 Jahre ist unser Dominik Szoboszlai alt, aber oho, hat der eine Meisterrunde gespielt! In den finalen Spielen mindestens ein Level über dem Rest der Liga war Szobo federführend für unseren Meisterschaftsgewinn. Eine wohlverdiente Auszeichnung zum Spieler der Saison für unseren Ungarn:

Ich glaube, nach Corona habe ich richtig hart dafür gearbeitet. Insgesamt konnte ich 17 Scorerpunkte einfahren. Ich muss aber ehrlich sagen, dass ich nicht damit gerechnet habe. Ich wollte einfach mit dem Team jeden Titel gewinnen. Solche Auszeichnungen nimmst du dann mit.

Jesses Meisterstück

Mit amerikanischem Charme und schier endloser Positivität gewann Jesse Marsch nicht nur Herzen und Titel, sondern auch die individuelle Auszeichnung als „Bester Trainer 2019/20“. Für Jesse eine Sache des Teams:

Trainer des Jahres ist für mich eine Belohnung für die ganze Mannschaft und, wie ich finde, auch verdient. Die Trophäe gilt dem Trainerstab, wir haben so gut zusammengearbeitet. Auch als wir im Winter Spieler verloren haben, sind wir näher zusammengerückt.